07822 - 44 58 0 info@haensle.de
Südbadens großes Motorradzentrum

Zero Motorcycles – fast forward

Die Zukunft ist jetzt. Zero baut seit über 15 Jahren Elektromotorräder und erlangte damit eine beispiellose Kombination aus branchenführender Leistung, Beständigkeit und revolutionärer „Smart Bike“-Technologie.

Das Modellprogramm beginnt mit 11kW-Modellen, die auch mit den Führerscheinen A1 und B196 gefahren werden können. In diesem Bereich gibt es die Supermoto FXE oder die S und DS-Modelle. Nach oben hin wird der Modellmix durch die Modelle SR, SR/S und SR/F abgerundet. Hier finden Sie maximale Leistung und Performance. Alles komplett elektrisch und geräuscharm. Die brandneue DSR/X bringt die Elektrifizierung ins Adventure-Segment.

Nach Probefahrten blicken wir fast immer in lachende Gesichter – lassen auch Sie sich überraschen und testen Sie unsere Zero-Motorräder auf einer Probefahrt im nahegelegenen Schwarzwald oder für längere Zeit während einer Vermietung. Wir haben fast alle Modelle als Vorführer verfügbar. Dank unserer verkehrsgünstigen Lage nahe der A5 zwischen Offenburg und Freiburg erreichen Sie uns schnell und einfach.

Unsere Gebrauchten

Auch bei den Elektrobikes finden Sie bei uns ständig mehrere gute Gebrauchtmotorräder und junge Vorführer in gepflegtem Zustand.

Zu den Gebrauchtfahrzeugen

…vielen Dank für dieses Interview an Paddy Lectric, auf dessen Youtube-Kanal es noch viel mehr Infos rund um die zweirädrige Elektomobilität gibt!

Zero-News

Adventure Electrified: Zero DSR/X

Adventure Electrified: Zero DSR/X

  Zero Motorcycles, der weltweit führende Hersteller von Elektromotorrädern und -antrieben, stellt die neuesten Modelle seiner MY23-Reihe vor. Im Fokus steht die DSR/X. Das jüngste Modell der Marke präsentiert ein völlig neues Fahrgefühl für Motorradbegeisterte...

Ride for Ukraine – Spendenaktion

Ride for Ukraine – Spendenaktion

Liebe Kundinnen und Kunden, wir sind fassungslos, traurig und wütend über den Angriff auf die Ukraine. Unsere Optionen der direkten Unterstützung sind begrenzt, wir wollen aber unser Möglichstes tun, um zumindest die ukrainische Zivilbevölkerung zu unterstützen. Daher...