07822 - 44 58 0 info@haensle.de
Südbadens großes Motorradzentrum
Exakt 50 Jahre nachdem das erste Z-Modell vorgestellt wurde, feiert Kawasaki das Z50-Jubiläum mit besonderen Aktivitäten und vier Jubiläumsmodellen. Prinzipiell stehen alle Sondermodelle in der Tradition der 900Z1 von 1972, zeigen aber gleichzeitig das breite Spektrum der heutigen Z-Modelle. Darüber hinaus startet Kawasaki Deutschland am 6. Januar 2022 einen Wettbewerb, bei dem die Z-Stars von Kawasaki-Fahrern gesucht, gewählt und prämiert werden.
 

Zentraler Anlaufpunkt für die festlichen Aktivitäten in Deutschland ist eine spezielle Website, die ab sofort unter www.50-jahre-z.de aufgerufen werden kann. Dort sind jede Menge Infos, Downloads und aktuelle Termine zum Z50-Jubiläum zu finden. Zentraler Bestandteil der Z50-Website ist jedoch der Z-Stars-Wettbewerb. Alle, die ihr Z-, ZR-, Zephyr-, ZRX- oder GPZ-Modell zur Wahl stellen wollen, können hier Fotos und eine Beschreibung hochladen. Dabei sind sowohl in Würde gealterte, perfekt restaurierte, als auch krass umgebaute Exemplare der genannten Baureihen zugelassen. Eine unabhängige Jury wird zunächst aus den Einsendungen fünf besondere Bikes auswählen. Diese fünf Bikes und ihre Besitzer werden dann dem Publikum ausführlicher vorgestellt. Der Sieger des Z-Stars-Wettbewerbs, der als Hauptpreis eine neue Z900RS 50th Anniversary mit nach Hause nehmen darf, wird dann per Online-Voting ermittelt, bei dem sich jeder beteiligen kann. Die Bekanntgabe des Siegerbikes sowie die Preisübergabe finden dann im Rahmen der Kawasaki Days am Technik Museum in Speyer statt (23./24. Juli 2022). Alle Details und die genauen Teilnahmebedingungen unter www.50-jahre-z.de.

Neben dem Z-Stars-Wettbewerb werden die Jubiläumsmodelle von Kawasaki für besondere Aufmerksamkeit unter Fans und Sammlern sorgen. Für die Z900 und Z650 wurde dazu eine spezielle Firecracker-Red-Lackierung kreiert, die stark an die GPZ-Modelle der 1980er-Jahre erinnert. Außerdem fallen bei der Z900 50th Anniversary die goldenen Gabelstandrohre sofort ins Auge. Dazu kommen bei beiden Modellen weitere exklusive Details wie ein spezieller Sitzbankbezug oder die Z50-Schriftzüge.

Auch die Modern-Classic-Reihe von Kawasaki erinnert mit zwei Sondermodellen an das Jubiläum. Sowohl für die Z900RS- als auch für die neue Z650RS-Reihe erscheinen 50th-Anniversary-Sondermodelle zum Z50-Jubiläum. Bei der Farbgebung in klassischem Candy Diamond Brown wurde ein besonderes Lackierverfahren angewendet. Die Candyfarben des Tanks erscheinen dadurch besonders tiefgründig und hochglänzend. Das verstärkt die natürliche Schönheit der Bikes. Dazu tragen auch die goldfarbenen Felgen, ein exklusiver Sitzbankbezug, ein verchromter Sozius-Haltegriff, die Schriftzüge „Double Overhead Camshaft“ sowie das dezent angebrachte Z50-Logo auf dem Tank bei. Bei der Z900RS 50th Anniversary findet sich zusätzlich ein DOHC-Schriftzug auf beiden Motordeckeln.