+49 7822 - 44 58 0 info@haensle.de
Südbadens großes Motorradzentrum

Für 2024 haben unsere Hersteller viele begehrenswerte Neuheiten angekündigt. Die ersten Fahrzeug sind bereits eingetroffen oder werden in Kürze erwartet.

Vor Ort haben wir schon jetzt:
BMW R 1300 GS
BMW F 900 GS
BMW R12 nineT
BMW R12
Kawasaki ZX-4RR
Triumph Speed 400
Triumph Scrambler 400
Triumph Tiger 900 GT Pro
Triumph Scrambler 1200 X
Triumph Scrambler 1200 XE
Zero DSR/X Black Forest

2024 wird ein wichtiges Jahr für BMW. Die wichtigste Neuerung ist die R 1300 GS, die mit einem neuen Boxermotor, einem überarbeiteten Fahrwerk, einem innovativen Rahmen und einer Gewichtsreduzierung aufwartet. Die M 1000 XR & S 1000 XR erhalten gezielte Verbesserungen und eine gesteigerte Leistungsfähigkeit. Die F 900 GS, F 900 GS Adventure und F 800 GS sind die neuen Modelle in der Mittelklasse-Reiseenduro-Reihe. Der BMW CE 02 kommt als Elektro-Bike, das sich an Jugendliche und  jung Gebliebene richtet und mit der R12 und der R12 nineT erhält das Segment der klassischen Boxer-Bikes Zuwachs.

Kawasaki hat eine aufregende Liste von Neuvorstellungen für das Jahr 2024. Mit der Ninja 500 und Z500 sind spannende Bikes für Motorrad-Einsteiger im Programm, die leichte und wendige Eliminator 500 erweitert das Cruiser-Programm. Außerdem feiert Kawasaki mit der neuen Nina 7 und Z 7 Hybrid den Einzug der Hybrid-Technologie im Motorradsektor. Die ZX-4RR und ZR-6R erweitern das Portfolio der Kawasaki-Supersportler, außerdem gibt es für fast alle anderen Modelle neue Farben.

Triumph präsentiert zahlreiche Neuheiten für die Saison 2024. Die Tiger 900 GT, GT Pro und Rally Pro bieten mehr Leistung, mehr Drehmoment, erweiterte Ausstattung und zusätzlichen Komfort. Die Scrambler 1200 X und XE sind neue Modelle, die sich den beeindruckenden Motor und den identischen Scrambler-Stahlrohrrahmen teilen. Die Scrambler 400 X ist ein neues A2-konformes Modell. Auch die Speed 400 fügt sich perfekt in diese Leistungsklasse ein. Mit der Thruxton Final Edition ist für einen angemessenen Abschied dieser preisgekrönten Modellreihe gesorgt. Mit der Daytona 660 gibt es einen neuen Einstiegs-Sportler.

Zero Motorcycles geht mit vier neuen Modellen in allen Leistungsklassen für 2024 in die Neuheitsoffensive. Die S, DS und DSR sowie die überarbeitete SR sind neue Elektro-Motorräder in allen drei Führerschein-Klassen A, A2 und A1. Bei den neuen A2-Motorrädern soll zudem ein Upgrade auf mehr Leistung und damit in die Führerscheinklasse A möglich sein. Die DSR/X Black Forest ist gerüstet für die ganz großen Abenteuer.